Gemeinschaft in der ev. Kirche - Flensburg

Südergraben 28 | 24937 Flensburg | Prediger: Samuel Liebmann

BFD / FSJ / Berufung



BFD- Einsatzstelle beim Deutschen EC-Verband

Über uns:
Wir sind eine mittelgroße landeskirchliche Gemeinschaftsarbeit „im Aufbruch“ - die nördlichste Gemeinschaftsarbeit in Deutschland in der wunderschönen Stadt Flensburg. Unser Gemeinschaftshaus liegt mitten im Zentrum, ca. 10 min Fußweg zur Förde (Ostsee) und 20 min mit dem Fahrrad zum Strand.
Hauptanliegen unserer Arbeit ist, dass (kleine und große) Menschen Christen werden und Christen bleiben. Jesus steht im Fokus unserer Arbeit. Wir wollen eine einladende und freundliche Gemeinde sein, in der Menschen sich „Zuhause“ fühlen können. Außerdem wollen wir eine Gemeinde sein, in der Menschen sich gerne in eine Gemeinschaft tätigen Gebens und Nehmens eingeben (Beteiligung vieler am Gemeindeleben, gegenseitige Unterstützung). Zu unserem Gemeindeprogrogramm gehören verschiedene Gruppen einer integrierten EC-Arbeit (Samstagsclub, Teenkreis, Kreis Junger Erwachsener „mittendrin“).

Anzahl der Freiwilligenstellen:
Davon FSJ:
Davon BFD:1

Aufgaben der/des Freiwilligen:
Die Aufgabe des FSJ-lers besteht vor allem darin, die laufende Gemeinschaftsarbeit zu unterstützen und weiterzuführen. Dazu zählt in besonderer Weise die Unterstützung (und teilweise auch Anleitung) der Mitarbeiter/Innen in der Kinder-, Teen- und Junge-Erwachsenen – Arbeit. Die Unterstützung der Kinder- und Jugendarbeit an einem zweiten Standort unserer Arbeit ist in Planung.

Besondere Voraussetzungen:
Wir wünschen uns einen jungen Menschen (volljährig),
- der/die an Jesus glaubt,
- ein Herz für Kinder, Teens und Jugendliche hat
- aufgeschlossen ist und auf sie zugeht,
- Freude an der Gemeinde, bzw. Gemeinschaftsarbeit hat,
- und selbständig arbeiten kann.
Das Spielen eines Musikinstrumentes und der Besitz des Führerscheins wären hilfreich!

Unterkunft und Verpflegung:
Wir halten im Dachgeschoss des Gemeinschaftshauses kostenfrei ein Schlaf- und Arbeitszimmer bereit. Über einen kleinen Flur gibt es eine Küche mit Kochecke und ein eigenes Bad mit Dusche/WC.
Verpflegungsgeld (190,- Euro/ Monat wird ausgezahlt)

Taschengeld:
Wir zahlen ein Taschengeld in Höhe von 170 Euro

Kontakt:
Samuel Liebmann, Prediger
Südergraben 28
24937 Flensburg
Fon: 0461-2 48 11
Fax: 0461-2 48 98
Email: flensburg@vg-sh.de

Ich freue mich auf Deine Bewerbung!