Wir dürfen uns mittlerweile wieder zum Gottesdienst im Gemeindehaus treffen. Dabei gibt es allerdings noch ein paar Einschränkungen.

Wir starten vorerst ohne Anmeldung, d.h. jeder kann kommen. Allerdings ist die Teilnehmerzahl durch die Abstandsregel (1,5m) begrenzt. Familien oder Wohngemeinschaften brauchen untereinander die Abstandsregel nicht einzuhalten. Wenn ihr kommt, sucht euch bitte zügig einen Platz aus. Die Stühle sind so gestellt, dass ihr immer 2 Stühle zum nächsten frei lassen müsst. Es kann aber sein, dass die Plätze belegt sind wenn ihr kommt – dann werdet ihr darauf hingewiesen und ihr müsst leider wieder nach Hause gehen. Es gelten die folgenden Verhaltensregeln:

  • Jeder Teilnehmer muss sich in die bereitliegende Anwesenheitsliste eintragen.
  • Am Eingang gibt es Desinfektionsmittel. Wir empfehlen die Hände gründlich zur desinfizieren.
  • Das Tragen der Mund-Nasen-Bedeckung wird beim Rein- und Rausgehen empfohlen. Wer das „Vater Unser“ laut mitbeten möchte, muss dazu die Mund-Nasen-Bedeckung aufsetzen. Trotz der Mund-Nasen-Bedeckung muss der Mindestabstand eingehalten werden.
  • Singen ist nicht erlaubt.
  • Der Abstand von 1,5m ist immer einzuhalten: auch beim Rein- und Rausgehen und vor allem nach dem Gottesdienst bei den Gesprächen. Die Stühle sind so gestellt, dass ihr immer 2 Stühle zum nächsten frei lassen müsst.
  • Wer sich krank oder unwohl fühlt, bleibt zu Hause.
  • Wir empfehlen Personen, die zu den Risikogruppen gehören und Personen, die Sorge vor einer Ansteckung haben Zuhause zu bleiben.

Die Gottesdienste werden aufgezeichnet und sind immer montags auf unserem YouTube-Kanal zu finden.

23. August
10:30 Uhr
Gottesdienst (Jahresimpuls des Inspektors)mit Michael Stahl
30. August
17:00 Uhr
Gottesdienst (mit Abendmahl)mit Dirk Arning
06. September
17:00 Uhr
Gottesdienst „Open Doors“mit Gunnar Garms
13. September
10:30 Uhr
Gottesdienstmit Niels Petersen
20. September
10:30 Uhr
Gottesdienstmit Martin Hennemann
27. September
17:00 Uhr
Gottesdienstmit Christian Oehler